Big Sounds Festival

News

Das Jan Prax Quartett tritt als Vorgruppe für Klaus Doldinger’s Passport auf

Jan Prax Quartett

Das Jan Prax Quartett (JP4) hat sich einem energetischen Postbop-Sound verschrieben. In den Kompositionen, vornehmlich aus der Feder von Bandleader Jan, ist der Spirit großer Saxophonisten zu hören. Die Interpretation ist jedoch stark vom heutigen Zeitgeist geprägt und reich an Elementen aus Soul und Groove-Musik. Die Adaption der Jazztradition in den heutigen Kontext ist in diesem Falle kein bloßes Konzept, sondern das, was entsteht, wenn sich die vier Musiker mit ihren musikalischen Backgrounds und Vorlieben ans Werk machen. Der Prax-Sound ist mal unbändig und wild, mal sphärisch und melodiös, mal groovig und auf den Punkt, aber immer "soulful" und voller Energie. Die vier Musiker stammen gebürtig aus Karlsruhe und sind dort aufgewachsen.

Tickets für das Konzert mit dem Jan Prax Quartett und Klaus Doldinger's Passport gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.